Sporttraumatologie

Die gesundheitlichen Vorteile durch Sport sind allgemein bekannt. Trotz guter Vorbereitung kommt es immer wieder zu Überlastungsschäden und Verletzungen.


Sportverletzungen sind häufig und werden leicht bagatellisiert. Hierzu gehören Verletzungen der Bänder, Muskeln und Sehnen sowie Knorpel- und Meniskusschäden.

Bei frühzeitiger Erkennung und richtiger Behandlung können die Heilungsabläufe verbessert und beschleunigt werden.



Trotz häufig spontaner Heilung sollten gerade die Verletzungen mit Arthrosegefahr nicht verpasst und unterschätzt werden.



Insbesondere bei einer Gelenksbeteiligung besteht die Gefahr, verfrüht eine Abnützung zu entwickeln. Bandverletzungen, Knorpel- und Meniskusschäden oder freie Gelenkskörper können, wenn sie nicht erkannt werden, zu einer rasch fortschreitenden Gelenksschädigung führen.



Dieses Risiko kann bei frühzeitiger Diagnose der Verletzung und durch die Einleitung der korrekten  Therapie möglichst klein gehalten oder vermieden werden.

Unser Ziel ist es Ihre volle Einsatzfähigkeit für Alltag, Beruf und Sport möglichst schnell wiederherzustellen um einen aktiven Lebenswandel auf jedem sportlichen Leistungsniveau zu erhalten.

Wir beraten wir Sie gerne über die diversen nichtoperativen Verfahren sowie die möglichen Operationen an Schulter, Ellbogen, Handgelenk, Hüfte, Knie und Sprunggelenk. abgestimmt auf Ihre individuellen Bedürfnisse.